Kölsch Michèle

Rapunzel

 

Genre: Märchen

Besetzung: Frauen 5; Männer 4

Der Korbflechter und seine Frau erwarten ihr erstes Kind. Der Heisshunger seiner Frau nach dem Salatgewächs Rapunzel verführt den Korbflechter, dieses heimlich aus dem Garten der bösen Zauberin Ludmilla zu stehlen. Ludmillas Augen sind jedoch überall. Sie ertappt den Dieb und verlangt als Preis das Mädchen, welches bald das Licht der Erde erblickt. Kaum geboren, entführt Ludmilla das Mädchen, nennt es Rapunzel, und sperrt es in einen Turm im tiefen Wald. Sechzehn Jahre vergehen. Rapunzel wächst zusammen mit ihren Freunden, der Spinne Gislinde und der Fledermaus Pedro, im Turm auf. Ihre Sehnsucht, diesen Turm zu verlassen, wird immer grösser. Eines Tages entdeckt Prinz Ralf, wie die Zauberin an langen Haaren zum Turmzimmer hinaufklettert. Schnell kommt er hinter das Geheimnis. Er verspricht Rapunzel, sie aus dem Turm zu befreien.

 
Leseprobe

TVE auf Facebook