Michèle Kölsch

Tischlein deck dich

Es Grimm Märli, wo nie satt macht
Erwachseni spiele für Chind

 

Besetzung       4w/ 5m

Bilder            schäbiger Hof mit schönem Stall, Schönes Wirtshaus mit WC-Häuschen und schäbigem Unterstand

Auf dem ärmlichen Hof läuft alles nach dem Willen der verwöhnten Ziege Greta. Trotzdem ist sie unzufrieden mit ihrem Leben. Erst als Greta die gutmütigen Brüder Hans, Franz und Peter mit ihren gemeinen Spielchen erfolgreich vom Hof vertrieben hat, wird ihr klar, wie unbesorgt und schön sie es bisher gehabt hat. Kurzerhand beschliesst sie, ihr altes Leben zurückzuholen und macht sich auf die Suche nach den drei Brüdern.
Verloren irrt sie umher und trifft bei einem Wirtshaus auf den bodenständigen zufriedenen Esel Benno. Benno lehrt sie Bescheidenheit und eines Tages steht dann auch tatsächlich Hans vor dem Wirtshaus. Gretas Freude ist gross, doch Hans scheint nur Augen für einen kleinen schäbigen Tisch zu haben. Greta ahnt nicht, dass sich bald die Ereignisse überschlagen werden – denn wenig später steht auch Franz mit einer wunderschönen Eselin vor dem Wirtshaus.

Leseprobe

TVE auf Facebook