Eugène Labiche

S Sparsäuli

Komödie
Nach "la cagnotte"
Mundartbearbeitung Ingrid Wettstein

Besetzung:    6w/ 5m
Bild:    Gartenbeiz/ Edelrestaurant/ Polizeibüro/ Empfangszimmer/ Baustelle in Andeutung

In einer französischen Dorfwirtschaft treffen sich jeden Montag ein paar Frauen und Männer zum Kartenspiel. Mittelpunkt des heutigen Abends ist das Sparsäuli, in welches der Verlierer jeweils seinen Obulus entrichten muss. Jetzt ist es voll und muss geschlachtet werden. Mit diesem Schlachtgeld wollen sie sich etwas Besonderes leisten. Nach grossen Diskussionen, was mit dem Geld angefangen werden soll, wird einer Vergnügungsreise nach Paris zugestimmt. - In der französischen Metropole angekommen, geraten sie in einen Strudel unvorhergesehener Ereignisse, werden Zeugen eines Diebstahls, landen in einem Nobelrestaurant, geraten in Polizeigewahrsam und es gelingt ihnen eine spektakuläre Flucht, die sie in die Fänge einer Heiratsvermittlerin führt. Auch hier läuft alles aus dem Ruder, und wie es Nacht wird in Paris, sitzen sie auf der Strasse…

Leseprobe

TVE auf Facebook

NEWS

 
 
 

Newsletter TVE 11/17

 
   

Liebe Theatralikerinnen und Theatraliker

Ausgelernt hat man scheint's nie, sagte mal einer. Deshalb führt der teaterverlag elgg ein zünftiges Angebot an Literatur rund ums Theater. Sei es für Regie, Licht- und Tontechnik, Schminken, Schauspiel, Sprechtechnik, Improvisations- oder Schultheater, unsere Bücher bieten Ihnen gäbige Werkzeuge, um sich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. 

   
   

 Zum Beispiel:

   
   

 

 

 

Bühne u. Beleuchtung

b_151_214_16777215_00_media_com_acymailing_upload_ts_bhne_und_beleuchtung.jpg

   
 
 

Improvisation

b_151_239_16777215_00_media_com_acymailing_upload_improvisation.jpg

 

   
   

 

Schnöiggen Sie doch in unserem digitalen Bücherkorb oder nehmen sie sonst Kontakt mit uns auf.

 

Ihr Anruf würde uns freuen!

Ihr teaterverlag elgg Team

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!