Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Theaterstücke vom Schul- bis zum Profitheater.

Kataloge

Unser Gesamtkatalog ist als PDF erhältlich.
Oder Sie suchen nach Stücken in unserem Onlinekatalog.

Beratung und Auswahlsendungen

In unserem Verlagsprogramm führen wir an die 6000 Theaterstücke. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines passenden Stücks. Hierzu können Sie mit uns einen Termin für eine Beratung im Verlag vereinbaren, oder mit Hilfe des Formulars unter Bestellung eine Auswahlsendung bestellen.

 
 
 

Roger Cotting

Inkognito

Luschtspiel mit 2 Akte und eim Zwüschespiel mit Musig
Text und Musig vom Roger Cotting

Besetzung: 6 Damen /7 (6) Herren
Bild: Hotelhalle

Ein Hoteltester will unangekündigt und inkognito das Hotel „Zum goldenen Schwan“ in Scherzlingen am Bodensee unter die Lupe nehmen. Die Direktorin des Hotels hat davon Wind bekommen und um sich keine Blösse zu geben, stellt sie Vermutungen an, wer nun der verdeckte Tester sein könnte. Ebenfalls inkognito ist ein Bundesrat einquartiert, der sich mit einem hochrangigen deutschen Politiker zu geheimen Gesprächen treffen will. Zudem logiert noch eine Filmequippe im goldenen Schwan und die Wirtin versucht mit allen Mitteln, sich deren Star zu angeln. Das wiederum betrübt den Concierge, der in seine Chefin verliebt ist, mit dem Hintergedanken, bei einer Liaison Direktor des Hotels zu werden. Das Zimmermädchen Rosa wiederum ist in den Concierge verliebt, was dieser aber nicht merken will. - Natürlich gibt es noch andere Gäste im Hotel, zum Beispiel den geheimnisvollen Monsieur Voyez, den vorlauten Alex Richner und sogar einen indischen Prinzen…

Leseprobe

Hedy Anderegg

Dr Enkeltrick

E liecht kriminelli Komödie

Besetzung: 4D/ 3H
Bild: Wohnstube

Peter und Patrick stellen sich beide als Enkel von Klara vor. Bei Peter ist sich Klara nicht sicher; aber weil sie den Sohn ihrer Tochter Elfie jahrelang nicht mehr gesehen hat, lehnt sie ihn nich vorneweg ab. Sie wird hellhörig, als Peter von ihr Geld verlangt. Da kommen ihr die Berichte über Enkeltricks in den Sinn und sie zögert das Abheben von Geld auf der Bank heraus. Als Patrick, den Klara sofort als Enkel erkennt, zu Besuch kommt und er Peter nicht als seinen Cousin wahr nimmt, ist sie sicher, dass da etwas faul ist an der ganzen Sache. Peter reisst vor seiner Flucht zwar ein Portefeuille mit Noten an sich; er wird aber nicht weit kommen damit, Grosi Klara hat dafür gesorgt, dass das Geld nicht echt ist.

Leseprobe

Andreas Kroll

Willkomme
z Ungerknoflige

…e Krimigroteske

Mundart von Melanie Arnold

Besetzung: 4D/ 2H (junge) Erwachsene
Bild    : Polizeibüro

Sie kennen Ungerknofligen noch nicht? Lernen Sie es kennen! Genau wie Wachtmeister Gyger, der in dieses freundliche Dorf strafversetzt wurde.
Doch schon bald dämmert ihm: ein dunkles Geheimnis schwebt über der Gemeinde - warum nur gibt es hier so viele Witwen?

Leseprobe

Jean-Michel Räber

Frühlingserwachen HD

Frei nach Frank Wedekind

Besetzung: variabel, junge Erwachsene ab 14 Jahren
Bild: In Andeutung

Ein Gruppe Jugendlicher mitten im Leben. Das Leben? Schule, Eltern, Partys, Mode, Sport, Liebe, Freundschaft, Gewalt, Sexualität. Es wird viel gequatscht und vieles nicht gesagt. Verschiedene Biografien werden aufgeblättert und schwer durcheinandergewirbelt. Mike verschickt von seinem Handy ein Pornofilmchen. Leider nicht nur an die Freunde. Dann schwängert er auch noch Wendla, was zum Ausschluss aus der Schule führt. Wendla traut sich nicht, mit irgend jemandem über ihre Schwangerschaft zu sprechen. Mikes Kumpel Moritz leidet entsetzlich unter Stress. Schule, Eltern, Mädchen, das alles bringt ihn an den Rand der Verzweiflung, er bringt sich um. Jenny hat die Schnauze voll und verlässt die Schule. Nun geht es ihr super. Behauptet sie. Lara versucht ihr Geheimnis – sie wird vom Vater geschlagen – für sich zu behalten, Denise wird gemobbt, Anna fühlt sich als Deutsche ausgegrenzt, Gala, Lara und Rosa verstehen die Welt nicht mehr, und alle haben sie Fragen. Und da sind noch Rilly und Erni.

Leseprobe

 
 

Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy

D Kaktusblüete

Komödie

Deutsch von Charles Regnier
Mundartfassig vom Kurt Kulturmann

Besetzung: 3D/4H/1variabel
Bild: Mansardenzimmer/Zahnarztpraxis/
       Musikgeschäft/Nachtlokal

Der Zahnarzt Julien ist ein Lebemann, wie er im Buche steht. Von der Damenwelt umschwärmt, lässt er keine Affäre aus. Um sich jedoch nicht dauerhaft an eine der Damen binden zu müssen, gibt er vor, verheiratet und Vater dreier Kinder zu sein. Doch dann trifft er Antonia - eine junge Schönheit, mit allerdings hohen Moralvorstellungen. Sie wirbelt sein so „geordnetes" Liebesleben gehörig durcheinander. Er verliebt sich Hals über Kopf in sie, wirft seine Prinzipien über Bord und macht ihr einen Heiratsantrag. Antonia ist überglücklich, doch kann sie sich ihrem Glück nicht voll und ganz hingeben, ohne zuvor sichergestellt zu haben, dass auch Juliens vermeintliche Ehefrau mit der Scheidung einverstanden ist, und besteht darauf, sie kennen zu lernen. Das bringt Julien in ziemliche Schwierigkeiten, denn: Eine Frau muss her!

Leseprobe

TVE auf Facebook