Rüdiger Baumann

Lächle bitte!

E Theaterfez i zwee Akte

Mundart vo de Annamarie Berger

Besetzung: 5 D /3 H
Bild: Peters Wohn- und Arbeitszimmer

Peter, 27, Single, Muttersöhnchen, Bedienungsanleitungs-schreiber für Elektrogeräte ist überwältigt: plötzlich steht sein Schwarm vor der Tür, die hübsche Studentin Nadja, und will – da ihr Computer streikt – bei ihm in der Wohnung ihre Diplomarbeit vollenden. - Ein Fall für Klaus, Peters Kollege, Schürzenjäger. Er erfindet ein online-casting Hollywoods via Spionkamera, zwecks Anlockung künftiger Filmsternchen in Peters Wohnung. Er will aus Peter endlich einen richtigen Mann machen.
Unzählige Verstrickungen und Verwechslungen verhindern aber ein Näherkommen von Peter und Nadja. Die Mutter, die immer im ungünstigsten Fall auftaucht, trägt ebenfalls zum grossen Wirrwarr bei.

Leseprobe

TVE auf Facebook

NEWS

 
 
 

Newsletter TVE 11/17

 
   

Liebe Theatralikerinnen und Theatraliker

Ausgelernt hat man scheint's nie, sagte mal einer. Deshalb führt der teaterverlag elgg ein zünftiges Angebot an Literatur rund ums Theater. Sei es für Regie, Licht- und Tontechnik, Schminken, Schauspiel, Sprechtechnik, Improvisations- oder Schultheater, unsere Bücher bieten Ihnen gäbige Werkzeuge, um sich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. 

   
   

 Zum Beispiel:

   
   

 

 

 

Bühne u. Beleuchtung

b_151_214_16777215_00_media_com_acymailing_upload_ts_bhne_und_beleuchtung.jpg

   
 
 

Improvisation

b_151_239_16777215_00_media_com_acymailing_upload_improvisation.jpg

 

   
   

 

Schnöiggen Sie doch in unserem digitalen Bücherkorb oder nehmen sie sonst Kontakt mit uns auf.

 

Ihr Anruf würde uns freuen!

Ihr teaterverlag elgg Team

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!