Alfred Huggenberger

Gedichte Erzählungen Schwänke

Eine Auslese aus seinem Werk zum 50. Todestag

Herausgegeben von der Alfred-Huggenberger-Gesellschaft

ISBN: 978-3-909120-19-2

Preis: CHF 16.00

Gedichte Erzählungen Schwänke

Alfred Huggenberger war eine der bekanntesten und bedeutendsten Persönlichkeiten des  Thurgau. Zusammen mit dem Maler Adolf Dietrich und dem Politiker-Pfarrer  Thomas Bornhauser ist er ins kollektive Gedächtnis dieser Region eingegangen. Alfred Huggenberger lebt. Das sehen wir an der Vielzahl von Vorträgen und Rezitationen wie auch an der stark steigenden Mitgliederzahl der von Hans Jossi initiierten Alfred-Huggenberger- Gesellschaft . Seine Bücher werden wieder vermehrt nachgefragt. Aus Anlass des 50. Todestages hat die Alfred-Huggenberger- Gesellschaft eine Auslese aus den über 100 veröffentlichten Werken des  Thurgauer Dichters getroffen. Sie finden in dieser Anthologie Gedichte, Romanausschnitte, Erzählungen und Schwänke. Dieses Buch soll ein Wiedersehen oder gar den Einstieg ins vielfältige Werk des heimatverbundenen Bauern aus Gerlikon erleichtern. Eines Bauern, der auch ein bedeutender Dichter und Schriftsteller war. Es soll Lust auf mehr machen.

TVE auf Facebook