Wichtige Hinweise für Autorinnen und Autoren

 

Manuskripte

Sollten Sie sich entschliessen, uns ein Manuskript eines Ihrer Werke einzusenden, möchten wir Sie bitten, die folgenden Hinweise zu beachten:

 

Manuskript als elektronische Vorlage
Elektronische Vorlagen verarbeiten wir ab Datenträger (z.B. CD-Rom) oder als E-Mail-Attachement Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um Ihnen und uns die Arbeit zu erleichtern, verwenden Sie doch bitte unsere Word-Vorlage.

Wir können aber auch alle gängigen Formate für Textdokumente (.pdf, .doc, docx, odt, rtf usw.) bearbeiten. Dann bitten wir Sie folgende Vorgaben einzuhalten:

Schriftgrösse 11 pt
Person kursiv
Text normal
Person und Text durch Tab trennen:
Person ->Text
Bitte keine Tabellen!
und
Bitte keine Umbrüche nach einem neuen Einsatz/Person!



Manuskript als Textvorlage (Blätter)
Keine Einschränkungen (möglichst Schriftgrösse 10-12 Pt.). Manuskripte per Briefpost sind zu richten an:

teaterverlag elgg
Lektorat
im Bahnhof
3123 Belp
Schweiz

Per Post eingereichte Manuskripte werden, weder im Fall einer Aufnahme, noch im Fall einer Ablehnung, zurückgesandt.

Auswahlverfahren

Die Beurteilung eines Manuskripts nimmt meist bis zu 3 Monate in Anspruch. Hierbei wird das Stück von mehreren Lektorinnen und Lektoren gelesen und beurteilt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne unser Lektorat: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TVE auf Facebook