TitelAutor
Sei kein FroschDormer Susanne

Seitenzahl
33

BuehnenbildAnzBuehnenbildArt
1Brunnen und Wald

Inhalt
Als Fremder hat man es auch im Märchen nicht immer leicht. Der Froschkönig findet es jedenfalls sehr verdächtig, dass da zwei Störche im Wald auftauchen. Während Rotkäppchen die beiden völlig harmlos findet, will er nicht glauben, dass die zwei tatsächlich ein verzauberter Kalif und sein Grosswesir sind. So etwas gibt es doch gar nicht bei den Brüdern Grimm. Ausserdem findet er das Rotkäppchen viel zu vertrauensselig, - sie würde ja sogar auf eine Freundschaftsanfrage des Wolfes, der ihre Seite "zum Anbeissen" findet, antworten. Auch als die sieben Zwerge ihn bitten, eine kleine Eule vorübergehend in seinem grossen Schloss wohnen zu lassen, lehnt er erst einmal ab. Schliesslich ist das ja sein Schloss, auch wenn es gerade leer steht...




© teaterverlag elgg in Belp GmbH