TitelAutor
Komisch. Ein Stück über die AnderenWinter Bernd

Seitenzahl
34


Inhalt
Was ist „normal“ und was nicht? Komisch sind immer nur die anderen, so könnte man die Essenz dieses Stückes beschreiben. Das Tragisch-Komische dieses Vorurteils zeigen uns „Der, der sich für einen Deppen hält“ oder „Die mit den unüblichen Klamotten“, „Die drei Laberbacken“, „Das außerordentlich ordentliche Mädchen“, „Der Junge der nicht spricht“, „Die drei Obercoolen“ und einige andere Zeitgenossen. Unter der Überschrift "Wer ist denn schon normal?" schrieb Thomas Kroll vom "Ortenau Kurier" am 1. Juli 2017: Komisch sind immer die anderen. Diesem weitverbreiteten Vorurteil widmet sich das Theaterstück von Bernd Winter, mit dem die Schüler der der Ferdinand-Ruska-Schule und der Werkrealschule 300 Zuschauer begeisterten. Die Rektorin der Schule über das Stück: "Das Stück passt perfekt, da unsere Schule schon immer dafür steht, dass man jeden so akzeptieren soll, wie er ist."




© teaterverlag elgg in Belp GmbH