TitelAutor
Der Mond und die neugierigen SterneEckart Walther


BuehnenbildAnzBuehnenbildArt
1Verschiedene in Andeutung

Inhalt
Der gute alte Mond, Spielleiter und zugleich Hauptperson dieses Stückes, hat seine liebe Not mit den Sternen: der vorweihnachtliche Lichterglanz auf Erden hat sie so neugierig gemacht, daß sie erst Ruhe geben, nachdem der Mond ihnen erlaubt hat, ihre Sternenbahn für eine Stunde zu verlassen und zu den Menschen hinabzufliegen. Hier erleben sie, wie eine Mutter Sternenplätzchen bäckt, die von den Kindern mit großem Appetit verspeist werden, und fliehen entsetzt wieder zurück in den Himmel; denn unter "Sternenfressern" droht ihnen doch Gefahr! Unterdessen hat aber auch der gute Mond sein Erdenerlebnis gehabt, er bringt einen Beutel voll Sternenplätzchen mit, verteilt sie an die verschreckten Sterne, die zunächst noch zögern, aber bald begreifen und sich's gut schmecken lassen.




© teaterverlag elgg in Belp GmbH