TitelUntertitelAutor
Alles armi TüüfelKomödieSteinmann Paul

ErscheinungsjahrSeitenzahl
201681

SzenenBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
231Platz vor der Dorfschenke

Inhalt
Ausgangspunkt für das Stück ist eine Geschichte, die sich in einer Dorfchronik findet. Diese Geschichte wird aus dem Blickwinkel des Unterteufels Urian erzählt. Er muss eine ungetaufte Seele der ewigen Verdammnis zuführen. Urian glaubt in einem Bauerndorf leichtes Spiel zu haben. Er arrangiert das Zusammentreffen der Bauerntochter Regula mit dem Müllersknecht Johanes aus dem Nachbarort. Bald darauf kündigt sich bei Regula Nachwuchs an: eine Seele für den Teufel. Doch Regula wittert die Gefahr. Im Widerstreit zwischen den beiden Welten entspinnt sich diese Komödie.

Leseprobe
Alles_armi_Tueuefel.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH