TitelUntertitelAutor
De Chnuppesagernach em MolièreMolière / Sturzenegger Harry

ErscheinungsjahrSeitenzahl
201472

AkteBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
51Zimmer

Inhalt
Der reiche Witwer Hausheer hat für seine Tochter einen älteren, gut situierten Herrn als Mann vorgesehn. Der Sohn soll eine reiche Witwe heiraten, und er selber hat sich ein junges Mädchen ausgesucht. Karl und Annelies wehren sich dagegen, denn sie haben ihre Partner schon gefunden. Zum Erstaunen aller ist das junge Mädchen, das der Vater heiraten möchte, die Freundin seines Sohnes. Hausheer versteckt seine über alles geliebten Goldvreneli aus Angst vor einem Diebstahl. Sein Diener sucht und findet sie und gibt sie an Karl weiter. Nun verdächtigt der Vater alle in seiner Umgebung und vergisst fast seine Heiratspläne. – Mit dem Auftritt von Weaver, der in Karl seinen Sohn wiederfindet, lösen sich die Verwicklungen. Hausheer erhält auch seinen Schatz wieder, was ihn für kurze Zeit überglücklich macht.

Leseprobe
De_Chnuppesager.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH