TitelUntertitelAutor
D VersuechigEs Theaterstück i vier Ufzüg us der Zyt vom 2. Wältchrieg Guggisberg Fritz

ErscheinungsjahrSeitenzahl
201444

AkteBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
42Wohnstube / Restaurant

Inhalt
Der 2. Weltkrieg ist ausgebrochen. Der junge Bauer Peter Gfeller muss für längere Zeit Aktivdienst leisten. Seine Frau Margrit leitet den Landwirtschaftsbetrieb, den die Eheleute kurz vorher von Peters ledigem Onkel übernommen haben. Dieser berät und hilft der Bäuerin, während ein Angestellter sich ihr in aufdrängender Weise annähern will. Margrit widersteht der Versuchung und entlässt ihn fristlos. Peter, des langen Militärdienstes überdrüssig, hat im Reduit die Serviertochter Anna kennen gelernt. Er möchte ausbrechen und mit ihr irgendwo neu anfangen. Sie schätzt ihn auch, weist aber das Ansinnen zurück und gibt ihm neuen Mut. Der Onkel stirbt plötzlich. Er hat dem Pfarrer sein Geheimnis verraten, dass er der eigentliche Vater von Peter ist, und hat ihn zum Erben bestimmt. Zur unverhofften Verbesserung der Verhältnisse der Eheleute kommt das Glück, dass nach jahrelanger Sorge sich bei ihnen endlich Familienzuwachs ankündigt.

Leseprobe
D_Versuechig.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH