TitelAutor
Ds heilig Füürli (gekürzt)Balmer Emil

ErscheinungsjahrSeitenzahl
201135

AkteSzenenBuehnenbildAnz
301

Inhalt
Balsigers Sohn und Tochter, beide verheiratet, sind beide früh gestorben. Für die Grosseltern ist es wichtig, dass der Hof weitergeführt werden kann, nur schon wegen ihrer Grosskinder. Die hinterbliebenen Elternteile versuchen schliesslich gemeinsam ihren Kindern den Hof zu sichern. Für die Grosseltern wäre eine Verbindung der beiden Familien wünschenswert.

Leseprobe
Ds_heilig_Fueuerli.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH