TitelAutor
Die Schöne und das TierNussbaumer Katharina

ErscheinungsjahrSeitenzahl
201044

SzenenBuehnenbildAnz
03

Inhalt
Ein ehemals reicher Kaufmann lebt mit seinen drei Töchtern in einem einfachen Waldhaus. Eines Tages macht er sich auf den Weg in die Stadt. Jede seiner Töchter wünscht sich etwas, das er ihr mitbringen soll. Der Vater verirrt sich aber im Wald, findet einen Rosenstrauch, von dem er einen Zweig für seine jüngste Tocher abbricht und gerät so in die Gewalt des „Tieres“. Dieses will ihn töten. Um mit dem Leben davonzukommen, muss ihm der Vater versprechen, dass eine seiner Töchter zum „Tier“ ins Schloss kommt…

Leseprobe
Die_Schoene_und_das_Tier.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH