TitelAutor
Das CampAssies Michael


Szenen
0

Inhalt
Wie sollen überforderte Eltern ihren heranwachsenden Kindern beikommen, wo dazu noch die langen Sommerferien bevorstehen? Sie schicken sie ins Ferienlager! Die verwöhnte Katharina aus reichem Haus, die statt zu lernen lieber ausreitet und ihre „beauty“ pflegt, muss genauso daran glauben wie Tim, der sich immer mit dem neuen Freund der Mutter in die Haare kriegt. Auch Susanne, die sonst nur vor der playstation abhängen würde und Sebastian, dessen Mutter die ganzen Ferien arbeiten muss und kein Geld für Urlaub hat, werden auf die Reise geschickt. Im „Camp“ herrscht eine sehr strenge, zum Teil vollkommen unsinnige „Hausordnung“. So ist es strengstens verboten, das Lager zu verlassen und zur gegenüberliegenden Insel zu schwimmen. Die Neuen lehnen sich auf und werden prompt mit Kloputzen abgestraft. Ãœbermütig erfinden sie den „Kloputzer-Rap“. Das schweißt sie mehr zusammen als dem Lagerleiter recht ist, denn er hat irgendetwas zu verbergen. Die vier Freunde schleichen sich heimlich auf die „verbotene Insel“ und helfen schließlich sogar, ein Verbrechen aufzudecken!




© teaterverlag elgg in Belp GmbH