TitelAutor
Das MillionenhausMeier Grazia/ Piccola commedia dell'arte

ErscheinungsjahrSeitenzahl
200939

Szenen
0

Inhalt
Eine ältere allein stehende Frau, in einer 3-Millionen-Villa wohnend, nimmt einen Studenten bei sich auf, um Gesellschaft zu haben. Doch dieser entpuppt sich bald als “stummer Fisch”. So beschliesst sie, das Haus übers Internet zum Verkauf anzubieten. 2 Interessenten melden sich bei ihr, ein Borbone und ein Professor. Der zweite, ein hochrangiger Biologe lädt die Dame zu sich nach Frankreich ein. Nach drei Wochen kehrt sie in ihr Haus zurück. Von jetzt an nimmt ihr Leben eine unerwartete Wendung.

Leseprobe
Das_Millionenhaus.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH