TitelUntertitelAutor
Vreneli ab em GuggisbärgNach em Roman "Gastlosen" vom Walther KauerPortmann Rita/ Voss Annemarie

ErscheinungsjahrSeitenzahl
200536

AkteSzenenBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
11 Bilder113Andeutungsbühnen

Inhalt
Chessler Anna kommt mit den Fahrenden aus dem Werdenbergischen ins Schwarzenburgerland. Auf der Flucht müssen sie Anna, welche der Wehen wegen nicht mehr weiter kann, zurücklassen. Anna wird von den Milizen, die sie verfolgen, entdeckt. Diese rufen die Ruchmüllerin als Hebamme herbei. Nach der Geburt eines gesunden Mädchens werden die Milizen durch den Ruchmüller davon abgehalten die Fahrende Anna samt ihrem Neugeborenen den Behörden zu übergeben. Die Ruchmüllerin, welche sich sehnlichst ein Mädchen wünscht, ist daran interessiert, Annas Kind zu adoptieren. Es wird auf den NamenVreneli getauft. Annas spannende Lebensbeichte wird Vrenelis Zukunft bestimmen.

Leseprobe
Vreneli_ab_em_Guggisbaerg.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH