TitelAutor
Die StirnaugenHofmann Inge


Szenen
0

Inhalt
Die Wesen eines andern Planeten schauen auf die Erde hinunter, wo es zwar noch keine Menschen gibt, das Verhalten der Tiere aber doch ihr Interesse weckt. Ihr Kennzeichen ist ein Stirnauge, mit dem sie sehr weit sehen können. Weil der König ihren Wunsch, die Erde besuchen zu dürfen, verweigert, benützt die machtgierige Königinhexe die Gelegenheit, die Bewohner ihrem Wunsch entsprechend auf die Erde zu verzaubern, zum Preis der Stirnaugen. Der Verlust der Stirnaugen bedeutet aber für die nun auf die Erde Versetzten ihr Verderben. Nur weil zwei Kinder ihr drittes Auge nicht weggegeben, die Hexe also getäuscht haben, geht alles gut aus.




© teaterverlag elgg in Belp GmbH