TitelAutor
Der FroschkönigWiemker Bernhard

Seitenzahl
39

Szenen
0

Inhalt
Ein verzauberter junger König lebt als Frosch mit dem Wassermann Papa Plitschplatsch und dessen Nixentochter Aquarella im Brunnen des Schloßgartens von Prinzessin Christina. Weder sie noch ihre beiden pfif-figen Schwestern ahnen etwas vom geheimen Innenleben des Brunnens. Bei einem Ballspiel fällt dem 'Froschkönig' der goldene Ball auf den Kopf. Er gibt ihn erst zurück, nachdem er von der Prinzessin eine Einladung ins Schloß zu ihrer Geburtstagsfeier erhalten hat. Am nächsten Tag erschei-nen die drei Wasserwesen im Thronsaal, wobei besonders die Nixe den Vater der Prinzessin stark beeindruckt... aber auch die anderen Königs-töchter mit dem Wassermann viel Spaß haben. Christina ist und bleibt hingegen skeptisch! Flotte Tanzeinlagen verzögern nur eine Zeit lang den fürchterlichen Moment, wo der Frosch mit der Prinzessin ins Bett will ('versprochen ist versprochen'). Die schadenfrohen Schwestern kleiden ihn dafür passend ein - im Schlafzimmer kommt es aber dann zur Kata-strophe... die treue Kammerzofe flieht vor dem Frosch... die alleingelas-sene Prinzessin wirft ihn in letzter Verzweiflung an die Wand... Riesentu-mult im Schloß, alle erscheinen im Nachtgewand... können aber jetzt einem strahlenden, entzauberten jungen König und der erleichtert strahlenden Christina zur Verlobung gratulieren. P.S. Ein kauziger Hofmarschall begleitet durchgehend das lustige Spiel-geschehen!




© teaterverlag elgg in Belp GmbH