TitelUntertitelAutor
Die Schwarzi AlpVo muetige ChingGneist Johannes

ErscheinungsjahrSeitenzahl
200451

SzenenBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
03Stube, vor dem Haus, Alphütte

Inhalt
Eine Kleinbauernfamilie entschliesst sich aus finanzieller Not heraus, im Sommer eine seit Jahren unbewirtschaftete Alp zu übernehmen: Ein Wagnis, weil über die „Schwarze Alp“ schauerliche Gerüchte im Umlauf sind. Eine Herzkrise des Bauern kurz vor dem Alpaufzug veranlasst den eifrigen Götti, vorerst alleine mit den Kindern auf die Alp zu ziehen. Die Kräfte aller und der Mut der Kinder werden aufs Äusserste strapaziert, muss doch der Götti wegen plötzlicher Zahnschmerzen die Alp kurzfristig wieder verlassen. In dessen Abwesenheit sollen sich die Schauergeschichten zunächst auch bewahrheiten...

Leseprobe
Die_Schwarzi_Alp.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH