TitelUntertitelAutor
Die Liebe höret nimmer aufTragikomödieMeister Gerhard

ErscheinungsjahrSeitenzahlArtikelnummer
200147024

AkteSzenenBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
1201Wohnung

Inhalt
Ursina hat sich mit einer Kontaktanzeige Konrad - und damit einen richtigen Zahnarzt - als Ehemann geangelt. Doch das erhoffte Eheglück bricht nicht aus. Konrad verschwindet nach der Arbeit in seinem Musikzimmer und lässt Ursina allein vor dem Fernseher sitzen. Da taucht Thomas auf, Ursinas Ex-Freund. Das Leben in der kleinen Wohnung geht zu dritt weiter. Der Ehemann ist von rätselhafter Duldsamkeit, der Ex-Freund hegt Fluchtgedanken und Mordabsichten. Heillos ineinander verstrickt, werden alle drei in einen Strudel von Ereignissen gerissen, an deren Ausgang eine Ehe steht, die jetzt nur noch die grausame Parodie des erhofften Glückes ist.

Leseprobe
Die_Liebe_hoeret_nimmer_auf.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH