Titel
Der perfekte Mann



Inhalt
Als junge, selbständige Frau wünscht sich Franziska einen Mann, der weder Pascha noch Softie, weder stur noch unterwürfig, weder dumm noch neunmalklug ist - den richtigen, den perfekten Mann. Und da es den nicht gibt, muss Frau ihn sich eben machen... Ideal dafür geeignet scheint ihr Hubert, als Untermieter soeben bei ihr eingezogen. Mehrmals scheint das Experiment bereits gescheitert - nicht nur, weil sich unkontrollierbare Einflüsse in Gestalt von Franziskas Mutter oder Theo Putzmann Meier in die Versuchsanordnung mischen - hinzukommt: der Probant experimentiert selbst! Und doch, das Ergebnis kann sich sehen lassen...




© teaterverlag elgg in Belp GmbH