TitelUntertitelAutor
Anna und Goliath MDZehn Bilder eines späten LebensStark - Towlson Helen

ErscheinungsjahrSeitenzahl
199949

AkteSzenenBuehnenbildAnzBuehnenbildArt
10 B101Andeutungsbühne

Inhalt
Anna Maurer zieht mit Widerstand in den Rosenpark ein. Was sie in diesem Heim alles erlebt, welche Ängste sie durchsteht und an welche Hoffnungen sie sich klammert, wird Szene um Szene entwickelt. Als sie Goliath, den altenGärtner, kennenlernt, verändert sich ihr Leben. Sie ist lebendig genug, Goliaths Liebe zu erwidern und eine Freundschaft mit ihm einzugehen. Ein Stück, das in vielen Facetten aufzeigt, wie alte Menschen verschiedenster Herkunft versuchen, sich in das Leben eines Heims einzugliedern. Ob sie ihr Schicksal als demütigendes Abgeschobenwerden empfinden oder - im Fall von Anna Maurer - als späten Aufbruch, sogar als Neubeginn und Chance. Mit Goliath zusammen erfährt sie, dass Gefühle von keinem Alter abhängig sind.

Leseprobe
Anna_und_Goliath.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH