TitelUntertitelAutor
Der PuppenspielerEin GastspielLanger Günter

Erscheinungsjahr
1999

AkteSzenen
30

Inhalt
Ein Puppenspieler, von der Presse in aller Welt gelobt, konnte für ein Gastspiel in einem Provinztheater verpflichtet werden. Dort herrscht grosse Spannung, weil man hofft, durch diesen Auftritt die dringend benötigten Zuschauerzahlen zu steigern. Das „Genie“ erscheint, erzählt den Verantwortlichen wie es seine Puppen erschaffen hat und verlangt vor der geplanten Aufführung eine Probe. Dabei manipuliert eine seiner Puppen unglücklicherweise eine Schusswaffe und tötet dabei „Pygmalion“. Die Puppen wissen, dass sie zu diesem Gastspiel verpflichtet sind und unbedingt aufzutreten haben. Weil nun ihr „Meister“ tot ist, werden sie selbst zu Menschen. Schmerzlich wird ihnen der Unterschied zwischen Mensch und Puppe bewusst.

Leseprobe
Der_Puppenspieler.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH