TitelAutor
Kleines WeihnachtsspielMüller Paul


Szenen
0

Inhalt
Im ersten Teil beklagen Bauer, Wirt und Schneiderin ihr Schicksal und beneiden je die beiden andern. Im zweiten Teil beklagt nun der Verkündigungsengel seinerseits die Undankbarkeit der Menschen im allgemeinen und dieser drei im speziellen. Dabei hätte er doch damals die Frohbotschaft verkündet, die allen Menschen hätte Frieden bringen sollen. So treten halt die Hirten noch einmal auf und erzählen, was dieVerkündigung in ihren Herzen bewirkte und was sie beim Besuch des Christkindes empfunden haben. Und nun treten auch die drei Unzufriedenen an die Krippe und bereuen ihren Kleinmut und ihren Neid.




© teaterverlag elgg in Belp GmbH