TitelAutor
Die Hirten von BethlehemGrebenstein Fritz


Szenen
0

Inhalt
Maria und Josef schleppen sich die letzte Strecke nach Bethlehem, Hirten begegnen ihnen. In der Stadt ist kein Platz mehr frei, ein barmherziger Wirt bringt die beiden Erschöpften in seinem Stall unter. Das zweite Bild schildert recht ausführlich das harte Leben der Hirten im Kampf gegen ihren Feind, den Wolf. Aber als nach Mitternacht der Verkündigungsengel erscheint, ist die Sorge unberechtigt: Kein Wolf lässt sch mehr blicken, alle Hirten, am Schluss der brummige Matthias, machen sich nach Bethlehem auf. Dritte Szene im Stall, Josef macht sich wegen der Kälte Sorge um Frau und Kind, die Hirten bringen aber erste Erleichterungen in Form von Nahrung und Stoff für Windeln.




© teaterverlag elgg in Belp GmbH