TitelAutor
Der OpferstockFelix T.J.

Seitenzahl
76

Szenen
0

Inhalt
Der Opferstock ist ein kleines Lehrstück, wie der Friede in der Welt hergestellt werden könnte; wenn auch nur am Beispiel zweier kleiner streitender Gemeinden dargestellt. Die Bekehrung zum Guten wird durch einen Opferstock- Raub und die Beschämung des Gemeinde-rates über das bescheidene Opfer erreicht, natürlich musste dies vor der Öffentlichkeit vertuscht werden.

Leseprobe
Der_Opferschtock.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH