TitelAutor
Schloss Rabenstein (MD)Fankhauser Jürg

Seitenzahl
24

AkteSzenen
10

Inhalt
Der Vampir Herzog Grusulas unterdrückt die Gespenster der Ruine Rabenstein. Sie müssen seinen Schatz bewachen. Zwei Menschenparteien dringen gleichzeitig von verschiedenen Seiten ins Schloss ein, nämlich Peggy von Rabenstein, die zusammen mit ihrer Freundin den Familienschatz suchen kommt, und ein verschrobener Schimmelpilzforscher mit seinem ängstlichen Assistenten. Grusulas treibt seine Geister an, die Eindringlinge mit verschiedenen Mitteln zu vertreiben. Die vier reagieren jedoch nicht nach seinem Wunsch. Am Schluss ist es Grusulas, der flieht, währenddessen Geister und Menschen sich einig werden. Auch in Hochdeutsch erhältlich.




© teaterverlag elgg in Belp GmbH