TitelAutor
Äs schwarzes SchafFulda Ludw./Baumgartner O

ErscheinungsjahrSeitenzahl
199269

AkteSzenenBuehnenbildAnz
302

Inhalt
Ein pflichtbewusster und geachteter Beamter hat mit der Erziehung seiner missratenen Tochter grösste Mühe. Erst als die Tochter von einem jungen Nichtsnutz Zuneigung und Liebe erfährt, bekommt ihr Leben eine positive Wendung, wovon ihre scheinbar „unbescholtenen“ Eltern vorerst nur schwer zu überzeugen sind.

Leseprobe
Aes_schwarzes_Schaf.pdf



© teaterverlag elgg in Belp GmbH